diigo Bookmarks vom 28. Januar '08

Testweise werde auch ich in Zukunft Links zu für mich interessanten Artikeln posten, und zwar mittels meines Bookmarking-Dienstes of choice: diigo.

Journalism and PR in the New Media Annotated

I’d like to emphasize the nature of New Media and why I think it makes an inherently safer medium to place one’s trust in rather than what has obviously come to be regarded as the broken Old Media.

sueddeutsche.de Interview zur Zukunft des Journalismus (2) ''Wir werden von Blogs und Gelaber überflutet'' - Kultur Annotated

Im Web 2.0 werden wir ja täglich von Blogs und Gelaber überflutet - was wir deshalb brauchen, sind sauber recherchierte, glaubwürdige Informationen. Und dafür brauchen wir redaktionelle Filter. Blogger haben die Medienwelt mit neuer demokratischer Energie bereichert, aber Blogs schreien nach professioneller redaktioneller Aufbereitung.

Heutzutage spricht aus Sicht von Nachrichtenanbietern einiges für öffentliche Beihilfen oder Business-Modelle auf Nonprofit-Basis, weil der seriöse Journalismus ganz eindeutig nicht mehr am Markt bestehen kann.

Der Marxist Antonio Gramsci hat einmal gesagt: Was wir brauchen, ist ein Pessimismus des Intellekts und einen Optimismus des Geistes, wenn wir versuchen wollen, unseren Beruf zu retten.

Can "real" journalism rise from the ashes? | WinExtra Annotated

The fact is that the days of real news disappeared the day that news became a commodity that corporations could make money from. News is being dictated by the decisions made in boardrooms instead of the editors desks where it belongs. You only have to look in the US to Fox News and even CNN to see this. News is being written to match political or boardroom philosophies - this isn’t news.