Google

Google fasziniert mich. Daher lese ich den Blog Google Operating System und alles was ich an Artikeln über Google finden kann. Warum? Weil ich glaube, dass Google weit mehr als ein ordinäres Unternehmen im IT-Bereich ist. Ich bin der Überzeugung, dass Google bereits jetzt rudimentär und in der Zukunft fundamental die Infrastrukturen der Gesellschaft (gerne beschrieben als Wissens- oder Informationsgesellschaft) bereitstellen wird.

Beispiel: Die IT- und Intranet-Technologie, mit der ich mich derzeit an meinem Arbeitsplatz herumschlagen muss, ist verglichen mit der Art, wie ich bereits jetzt das Internet benutze (und benutzen heißt zu Gutteilen 'googeln'), unerträglich primitiv.

Beispiel: die bloße Vorstellung der Auswirkungen konsequent digitalisierter Bücher auf die Art des Forschens, der Bildung und der Wissenschaft lässt mir die heutige Zeit als Steinzeit erscheinen.

Das alles hat übrigens erstaunlich wenig mit Politik zu tun, und daher ist Google ein gerne gebrauchtes Argument und Beispiel für postnationale Politics, wie sie sich derzeit in zahllosen Firmen und anderen Organisationen, Institutionen und Regimes am Horizont abzeichnen.

Andererseits hat das erstaunlich viel mit der gegenwärtigen Debatte um Privatsphären und deren Grenzen zu tun. Schließlich will Google nicht weniger als sämtliche Information der Welt, wie Googles Eric Schmidt uns wissen lässt:

“We are very early in the total information we have,” he said. “We cannot even answer the most basic question about you because we don’t know enough about you. The goal is to enable Google users to be able to ask questions such as ‘What shall I do tomorrow?’ and ‘What job shall I take?’ ”

Damit lässt sich Google ebenfalls als Beispiel für die These anführen, dass soziale Konstrukte wie 'das Private' wesentlich durch Technologie und die damit eröffneten Möglichkeiten und noch nicht erschlossenen Schranken determiniert wird. Was möglich ist, wird unweigerlich irgendwann oder irgendwie getan. Wenn auch möglicherweise politisch und rechtlich in Grenzen gesetzt.